Alle Episoden

Free Content

 

Hier findet Ihr alle in der Vergangenheit gesendeten Episoden unseres öffentlichen Podcasts.

Extra Episoden findest du exklusiv in unserer Community unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Der Körper als Feind

Viele Menschen gehen bewusst oder unbewusst davon aus, dass ihr Körper ihr Feind wäre. Diese Einstellung geht so weit, dass die Betroffenen sich von ihrem Körper verraten fühlen.

Das Problem ist, dass diese Spaltung weg vom eigenen Körper die Erlangung und Erhaltung der Gesundheit verhindert, worauf Katia und Christiane in dieser Folge eingehen möchten.

Energiemanagement

Christiane und Katia fällt immer wieder auf, dass das Thema Energiemanagement für die meisten Menschen abstrakt bleibt – sie verstehen nicht, was es mit ihrem Leben zu tun hat und dass sie konkrete Schritte in ihrem Leben unternehmen müssen, um Energie nicht zu verschwenden. 

Selbstverwirklichung

Diese Folge macht Katia alleine, da Christiane krank war. Es geht um das Thema Selbstverwirklichung und warum sie kein Thema ist, solange ein Mangel an Selbstregulation besteht.

Selbstverwirklichung kann man als Zwischenschritt zur Spiritualität betrachten und beides wird in unserer aktuellen Gesellschaft als Konsumware vermarktet, die man ganz einfach und mühelos erreichen kann, was aus Katias Sicht eine große Illusion ist.

Homöostase

Diese Folge macht Katia alleine, da Christiane krank war. Es geht um Homöostase, also das, was die Selbstregulation im biologischen und psychologischen Sinne erst möglich macht.

Leider wissen die wenigsten Menschen, was Homöostase ausmacht. Dabei gibt es dafür sehr klar umschriebene Kriterien, die in dieser Folge auf den Punkt gebracht werden.

Heilung vs. Entlastung

Vieles was als Heilung verkauft wird, ist nichts weiter als eine Entlastung des Körpers. Hört man mit der Maßnahme auf, sind die Beschwerden wieder da.

Während Entlastungsmaßnahmen ihren Platz im Heilgeschehen haben, sollten sie nicht mit Therapiemaßnahmen verwechselt werden. Heilmaßnahmen sind irgendwann beendet und der Körper kann sich danach selber regulieren, vorausgesetzt man führt im genügend Energie zu.

Wissen-schaft?

In dieser Folge gehen Katia und Christiane auf die Tücken einer blinden Wissenschaftsgläubigkeit ein. Dadurch werden Studien ohne Kontext interpretiert und nicht evidenzbasiert im Einzelfall angewendet.

Echte Veränderung

Sehr viele Menschen wundern sich, warum Veränderungen so schwer gelingen wollen.

Östrogendominanz

In dieser Folge sprechen Christiane und Katia über die Östrogendominanz.

Sie gehen der Frage nach wie eine Östrogendominanz entstehen kann und was das mit dem Progesteron und Testosteron zu tun hat. Es klärt sich auch die Frage, warum sehr viele Frauen Zeichen der Östrogendominanz haben, die angeblich einen Östrogenmangel haben (der in Wirklichkeit nicht besteht!).

Die Stufen der Heilung

In dieser Folge gehen Christiane und Katia näher auf die Systematik der hormonellen Heilung ein.

Ihr erfahrt etwas über die Heilungsregeln des Körpers und über die Reihenfolge der Behandlung.

Emotionale Reife und Beziehungsfähigkeit

In dieser Folge schließen wir an die Stufen der Gehirnentwicklung an und wenden uns noch einmal gezielt der emotionalen Entwicklung und der Beziehungsfähigkeit zu.