Impfungen und Arzneikrankheit Teil 1

Staffel 2 |Episode 2 | 26. Januar 2021 | 79 min

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks/Werbelinks

In dieser brisanten Folge sprechen Christiane und Katia über das Pro und Contra in Bezug auf Impfungen.

 

Sie gehen dabei drei Fragen nach:

  1. Was sind Impfungen und wie wirken sie?
  2. Kann es bei Impfungen zu Nebenwirkungen kommen und wenn ja, warum?
  3. Kann man juristisch zu einer Impfung gezwungen werden?

Da dieses Thema sehr komplex ist, läuft diese Folge in 2 Teilen.

Im ersten Teil geht es um Impfungen allgemein, vor allem aber auch um Kinderimpfungen und Tropenimpfungen.

Es geht Katia und Christiane darum, dass am Ende dieser zweiteiligen Sendung jeder für sich genügend Informationen zur Hand hat, um eine informierte persönliche Impfentscheidung treffen zu können.

Im zweiten Teil gehen wir dann auch auf die aktuelle Situation ein.

In der Sendung erwähnte Links:

Offizielle Impfinformationen

Robert Koch Institut (Stiko):

Paul Ehrlich Institut

 

Alternative Impfinformationen

 

HCG Kontaminierung einer Impfung (Englisch)

Infos zum Thema Untermethylierung und Autismus (Englisch)

Allgemeine Infos zum Walsh Protokoll, welches Untermethylierung u.a. behandelt:

Elizabeth Kenny behandelt die Folgen von Polio

Seite der Ärzte für die individuelle Impfentscheidung.

Literatur (enthält Affiliate Links*):

 

Der große Impfreport“ von Neil Z. Miller (Studiensammlung zu Wirkungen und Nebenwirkungen von Impfungen)*

Die Impf-Illusion“ Suzanne Humphries und Roman Bystrianyk (kritische Auseinandersetzung mit dem kausalen Zusammenhang zwischen Impfungen und Ausrottung von Infektionskrankheiten in der Bevölkerung)*

Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“, Martin Hirte*

Impfungen – Sinn oder Unsinn? Impfschäden, ihre Therapie und Vorbeugung, Torako Yui (alternative Behandlung von Impfschäden – wobei wir in der Praxis etwas anders vorgehen als diese Autorin)*

UNSERE NEUE HORMONCONNECTION PODCAST COMMUNITY IST ENDLICH DA!

 

Die Anmeldung ist kostenlos, doch nicht umsonst… Du findest in unserer Community:

  • Jeden Monat eine neue und exklusive Podcastfolge
  • Eine Möglichkeit dir Themen für Podcastfolgen zu wünschen
  • Zugang zu unserem Kompass Coaching – falls du im Behandlungsjungle den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst
  • Weiterführende Bücher, Videos, Artikel
  • Und sehr bald noch viel, viel mehr!

 

Also bis gleich in der Community!

Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen,

wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können.

Mit unseren Online-Produkten geben wir Euch Selbsthilfeinstrumente an die Hand, damit ihr euch selber möglichst schnell auf den Weg bringen könnt. Alle unsere Online-Produkte findet ihr auf unserer Podcast-Seite www.hormonconnection-podcast.de/selbsthilfe neben weiteren Tipps zur Selbsthilfe.

Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt, euch über E-mail oder Social Media-Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben.

Wir können auch aus Zeitgründen keine Zuschriften über E-Mail beantworten. Bitte nutzt für Themenwünsche eure Ecke in der Community!

Für allgemeine Fragen, schaut bitte in die FAQ.

Wenn ihr individuelle Fragen zu Testergebnissen, Symptomen oder auch Behandlungsmethoden etc. habt, wendet euch bitte an einen Therapeuten eurer Wahl. Isabel hat keine Praxis und führt dementsprechend auch keine Beratungen durch. Neben der Praxis von Katia Trost arbeiten auch weitere Therapeuten nach den Prinzipien, die wir im Podcast vorstellen. Diese Therapeuten findet ihr unter www.hormoncoach-finden.de. Weite Teile der Behandlung können auch online statt finden. Daher kann diese Behandlung auch von Menschen durchgeführt werden, die eine weitere Anreise haben.

Katia Trost wird auch eine Fortbildung zu ihrer Methode für Ärzte und Heilpraktiker anbieten. Mehr Infos dazu findet ihr hier. Wer an dieser Fortbildung Interesse hat, kann sich ebenfalls zum Newsletter eintragen und wird sofort über Neuigkeiten informiert. Bitte seid euch gewiss, dass es per Newsletter immer die neuesten Infos gibt, Isabel oder auch Katias Praxisteam wissen an dieser Stelle auch nicht mehr.

 

Neue Episoden alle 14 Tage

Auf Sendung jeden zweiten Dienstag