Warum erklärt mich der Arzt für gesund, doch ich fühle mich so schlecht?

Sendungsinhalt

Wenn man sich schlecht fühlt, ist der erste Gang häufig der zum Arzt. Man wartet dann ganz gespannt auf die Ergebnisse, doch der Arzt findet erst einmal nichts oder nichts, was die Gesamtheit des Symptombildes erklären könnte.

Vielleicht landet man dann bei seiner Suche nach Antworten irgendwann bei der Testung von Hormonen. Doch leider bringen einen selbst positive Befunde an dieser Stelle immer noch nicht weiter. Denn Hormonstörungen sind in der Regel lediglich Symptome eines tiefer liegenden Problems.

Gerade bei der Testung gilt: Nur wer die richtigen Fragen stellt, erhält auch befriedigende Antworten!

Wir erläutern in dieser Folge, warum funktionelle Beschwerden in der schulmedizinischen Testung so häufig durch das Raster fallen. Und warum ein paar Werte, die durcheinander geraten sind und selbst organische Beschwerden selten als Symptome einer Ursache erkannt werden, nämlich der Schwierigkeit des Körpers ausreichend Energie herzustellen.

Doch damit nicht genug. Die Testungen von Schilddrüsenhormonen, Geschlechtshormonen und Nebennierenhormonen selber bergen sehr häufig Fehlerquellen. Sei es im Zusammenhang mit der Abnahme der Proben oder der Auswertung und Interpretation von Laborergebnissen. Unterschiedliche Referenzbereiche und die Tatsache, dass der Idealbereich eines Laborwertes nicht immer dem Bereich entspricht wo man sich persönlich am wohlsten fühlt, machen die Sache auch nicht einfacher.

Wir haben in dieser Folge alle Insider Informationen zur schulmedizinischen Testung von Hormonen zusammen getragen, die wir für wichtig halten. So viel kompaktes Wissen zu diesem Thema findet Ihr wirklich nirgendswo sonst!

Wir gehen davon aus, dass jeder Hörer dieser Folge nicht nur ein „Aha“ Erlebnis in Bezug auf die eigenen Testergebnisse haben könnte. Wir hoffen natürlich die heutzutage häufigen Ärzte Odysseen zu verhindern oder zumindest zu beenden.

In der nächsten Folge bei Podimo wollen wir dann alternative Testansätze vorstellen und erklären, warum wir für diese Alternativen einstehen.

Jetzt die App holen und hören!

Episode 1 Specials |  07. Januar 2020 |  62 min