Podcast Archiv

   Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Affiliatelinks/Werbelinks

Entgiftung

Entgiftung ist die Müllabfuhr des Körpers. Funktioniert sie nicht, werden wir krank. Funktionieren die eigentlichen Entgiftungsorgane nicht, sucht sich der Körper ein Ventil, z.B. über die Haut, den Schweiß oder die Menstruation. Pickel, stinkender Schweiß oder eine unregelmäßige Menstruation u.a. können die Folge sein.

Doch wie bringt man seine Entgiftung wieder zum Laufen?

Während das Thema Entgiftung mittlerweile auch vielen medizinischen Laien bekannt ist, herrscht auf dem Gebiet „Detox“ sehr viel Halbwissen. Dadurch bringen Entgiftungskuren selten die gewünschten Ergebnisse und so manche dieser Kuren führt gar dazu, dass es einem nachher schlechter geht als vorher.

Es ist wie immer wichtig das Thema nicht isoliert, sondern im Kontext des Gesamtstoffwechsels zu betrachten. Ein gut funktionierendes Energiesystem ist dabei der wichtigste Faktor für eine dauerhafte und regelmäßige Entgiftung des Körpers.

Wir gehen in dieser Folge auch darauf ein warum eine isolierte Schwermetallausleitung mehr schadet als nützt. Und warum das Heilfasten aus unserer Sicht seiner Vorsilbe nicht gerecht wird.

In der Sendung erwähnte Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerstoffwechsel

Jetzt hören!

Episode 23 | 01. August 2020 | 61 min